Wichtige Info

Hinweis zu unserer Wasserqualität und Lüftung

Hygiene

In der Praxis wird der grösstmöglichste Aufwand für die Hygiene vorgenommen. Das für die Behandlung eingesetzte Wasser in unseren Dentaleinheiten, ist destilliert. Das Wasser ist deshalb frei von Keimen und Bakterien. Dies ist ein grosser Vorteil gegenüber dem üblicherweise verwendeten Leitungswasser. Sämtliche Instrumente inkl. Turbinen (Bohrmaschinen) werden sterilisiert.
Seit Beginn der Praxistätigkeit haben wir uns entschlossen, in Bezug auf die Wasserqualität für unsere Dentaleinheiten, die Vorschrift der dänischen Gesundheitsbehörden zu befolgen.
Wir können garantieren, dass Sie bei uns nur mit bakterienfreiem und keimfreiem Wasser behandelt werden.

Die Entscheidung auf unsere Wasserqualität zu achten, hat sich als richtig bestätigt. Siehe Bericht vom Kassensturz vom 18. Februar 2020:

Kassensturz: Unhygienisches Spülwasser beim Zahnarzt

„Das Wasser aus Zahnarztstühlen ist oft unhygienisch. Das zeigen Laboruntersuchungen, die «Kassensturz» zugespielt wurden. Von 260 Wasserproben war über die Hälfte mit Keimen verunreinigt. Das Problem: Es fehlen Grenzwerte und deshalb auch obligatorische Kontrollen in Zahnarztpraxen.“

Optimale Luftqualität in der Praxis:

Die Räumlichkeiten werden 8 Mal in der Stunde
automatisch gelüftet.

Ein spezielles Gerät reinigt die Luft, so dass sie
keim – und bakterienfrei ist.

Zusätzlich ist die Luft mit mehr Sauerstoff angereichert.

Zahnarztpraxis Lichtenberg AG